SEELENVERWANDTE IM BLUES-DUETT

Konzert mit Andreas Schmid-Martelle und Rolf-Dieter Schnapka im „Haus"
...."Bei ihrem Konzert im Ludwigshafener „Haus" präsentierten sich zwei Seelenverwandte, die ein halbes Musikerleben darauf gewartet haben, endlich miteinander zu spielen."...." Die Liebe zum Rhythm'n'Blues führte beide zusammen."......." Bei den beiden Saitenvirtuosen hat die Probezeit jedenfalls ausgereicht, um ein eng verzahntes Zusammenspiel zu zelebrieren, das derart groovt, dass man ein Schlagzeug gar nicht vermisst.".. „ das Spannende war das Ineinandergreifen der beiden Individualstile..."....
(DIE RHEINPFALZ – LUDWIGSHAFEN)

Das war eines der feinsten Blues-Konzerte der letzten Jahre...." "...stilsicher in fast allen Bereichen der blues-orientierten modernen Musik von Jazz über Rock zu Funk." "So eine feine Darbietung hört man auch in den berühmten Clubs New Yorks oder Chicagos nur ganz selten besser." "...eine Sternstunde Frankfurter Musikkultur...(Frankfurter Rundschau) 

Rolf-Dieter Schnapka (funky e-bass) www.schnapka.org
Andreas Schmid-Martelle (voc, guitar) www.martelle.de